Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Teaching / Degree Programs / Teaching Certification


Inhaltsbereich

Teaching Certification

Informatik für das Lehramt Gymnasium

Die LMU München bietet seit dem Wintersemester 2002/03 Informatik als grundständiges Studium für das Lehramt an Gymnasien an. Das Studium kann jeweils nur im Wintersemester aufgenommen werden. Für das Lehramtsstudium Informatik ist die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren nicht erforderlich.

Informatikstudium für das Lehramt an Gymnasien

Das Fach Informatik kann zusammen mit

  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik oder
  • Wirtschaftswissenschaften
studiert werden, d. h. das sind die erlaubten Fächerkombinationen, welche Informatik beinhalten. Bei den Fächerverbindungen mit Englisch, Wirtschaftswissenschaften wird die Wahl eines Erweiterungsfaches dringend empfohlen.

 

Mit den neuen Stundentafeln im Schuljahr 2003/04 ist an den bayerischen Gymnasien Informatik als verpflichtendes Vorrückungsfach eingeführt worden. 

Ablauf

Das Lehramtsstudium Informatik setzt sich aus dem Grundstudium (mit abschließender akademischer Zwischenprüfung nach dem vierten Semester) und dem Hauptstudium (mit dem abschließenden Staatsexamen) zusammen. Es besteht aus ausgewählten Lehrveranstaltungen des Diplomstudienganges Informatik, zzgl. Fachdidaktik im üblichen Umfang.

Genauere Informationen insbesondere zu den Studieninhalten finden Sie in der Lehramtsprüfungsordnung. Interessant sind hier die Paragraphen § 72a (Informatik, vertieft studiert für das Lehramt an Gymnasien), sowie 63, aus denen die für das Lehramt am Gymnasien zulässigen Fächerverbindungen hervorgehen.

Artikelaktionen

Funktionsleiste