Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad
Sie sind hier: Startseite / Studium / International / Erasmus / FAQ / Fragen und Antworten


Inhaltsbereich

FAQ / Fragen und Antworten

Hier werden nach und nach Fragen beantwortet. Wenn Sie Vorschläge für weitere Fragen haben, schicken Sie eine Mail.


Sprachnachweis

  • Kopie des Abiturzeugnisses oder
  • anderer Sprachnachweis (Zertifikat vom LMU Sprachenzentrum, DAAD-Sprachzeugnis, TOEFL...)

Learning Agreement (LA)

  • Das Erasmus-Office benötigt das LA spätestens vier Wochen nach Antritt des Studiums an der Gasthochschule.
    ACHTUNG: Das Geld wird erst auszahlen, wenn das LA beim International Office der LMU eingetroffen ist, daher raten wir - je nach Finanzlage der Studierenden - das Dokument vorher auszufüllen und unterschreiben zu lassen, auch wenn die Kurswahl noch nicht ganz sicher ist. Vor Ort können dann noch Änderungen gemacht werden. Das ist zwar mehr Papierkram, aber dafür haben Sie das Geld früher auf dem Konto ...
  • Sie sollten versuchen ein LA zu erstellen, das Ihren Wünschen und Plänen für den Auslandsaufenthalt nahekommt. Meist ist es so, dass die Studierenden Kurse angeben und wenn sie Vorort sind, das LA korrigieren müssen, weil es entweder die Veranstaltung doch nicht gibt oder andere interessanter erscheinen. Die geschieht ganz bequem über Mail und Scans. Lachend

Zu erbringende Leistungen an der Gasthochschule und deren Anerkennung

  • Sie sollten Vorlesungen im Umfang von 30 ECTS, mindestens jedoch 24, im Ausland erbringen
  • Im aktuellen LA sollen die anzuerkennenden Module gekennzeichnet sein
  • Für die Anerkennung der Veranstaltungen bitte die entsprechende Modulbeschreibung der Gasthochschule beifügen
  • Zur Verbuchung der erbrachten Leistungen durch den Studiengangskoordinator (Dr. Letz):
    * Vorlage des aktuellen, von Prof. Hofmann unterzeichneten, Learning Agreements und des
    * abschließenden Leistungsnachweis der Gasthochschule
  • Studierende der Medieninformatik lassen sich die Anerkennung evtl. vom Programmbeauftragten der Medieninformatik bestätigen

Beurlaubung

  • Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester, sondern nur als Hochschulsemester
  • Sie können sich beurlauben lassen, müssen dies aber nicht. Die LMU gewährt für Auslandsaufenthalte bis zu zwei Urlaubssemester, die jeweils nach der Rückmeldung bis spätestens 30. Oktober für das Wintersemester und bis spätestens 30. April für das Sommersemester in der Studentenkanzlei zu beantragen sind.

Nützliche links:

  1. FAQ – Studium im Ausland:
    https://www.uni-muenchen.de/studium/studium_int/auslandsstudium/faq/index.html
  2. Beurlaubung
    https://www.uni-muenchen.de/studium/administratives/abc_auswahl/beurlaubung/beurl_auslandsstud/index.html
Artikelaktionen

Funktionsleiste